Das Böse ist in uns!

Soll­te man nicht ver­pas­sen: Die Münch­ner „Freischütz“-Inszenierung von Dmi­tri Tcher­nia­kov ist noch bis 15. März (17.59 Uhr) kos­ten­los auf Staats​oper​.TV ab­ruf­bar. Ja, auch ich kann Ho­­tel- oder Fir­­men-Lo­b­­bys mit flexiblen…