Walküren-Chicks in der Beautyfarm

Schril­le, auf­müp­fi­ge, her­ri­sche und lei­den­de Frau­en, ein Büh­nen­un­fall und kein Feu­er­zau­ber: Die Bay­reu­ther „Walküre“-Neuinszenierung ist für Über­ra­schun­gen gut und über­zeugt auch mu­si­ka­lisch. Eine ein­zi­ge an­ge­zün­de­te Ker­ze auf ei­nem Ser­vier­wa­gen und… 

Im Nirwana der Liebe

Re­gis­seur Ro­land Schwab setzt in sei­ner Neu­in­sze­nie­rung von Ri­chard Wag­ners „Tris­tan und Isol­de“ vor al­lem auf schö­ne und sur­rea­lis­ti­sche Bil­der. Die Er­öff­nungs­pre­mie­re der Bay­reu­ther Fest­spie­le am 25. Juli 2022 wurde… 

Konzertimpressionen

Hanyi Du (Cem­ba­lo) und Lina Krenz (Ba­rock­tanz) be­geis­ter­ten an Fron­leich­nam im Ir­m­­ler-Saal das Pu­bli­kum beim Sti­pen­dia­ten­kon­zert. Trotz Fe­ri­en­zeit, Fei­er­tag und Kel­ler­wet­ter ka­men fast hun­dert Mu­­sik- und Wag­ner­fans zu un­se­rem Stipendiatenkonzert… 

Ein Abend mit Pannen

Die Bam­ber­ger Sym­pho­ni­ker un­ter Ja­kub Hrůša prä­sen­tier­ten eine Kurz­ver­si­on von Wag­ner „Ring“. Die Auf­füh­rung am Mon­tag, 30. Mai, in der Kon­zert­hal­le lief nicht rund – aus meh­re­ren Grün­den. Gott sei… 

Tristano furioso

Ca­lix­to Bi­ei­to rea­li­siert mit dem her­aus­ra­gen­den Hel­den­te­nor An­dre­as Schager in Wien eine be­we­gen­de In­sze­nie­rung von Ri­chard Wag­ners „Tris­tan und Isol­de“. Was macht ei­nen un­ver­gess­li­chen Opern­abend aus? Dem ei­nen ge­nügt es,…