Bayreuth-Premieren live

Zwar ist es im­mer noch ein Pri­vi­leg, un­ter den 1972 Zu­schau­ern zu sein, die die Er­öff­nungs­pre­mie­re im Fest­spiel­haus er­le­ben dür­fen, aber es gibt am 25. Juli meh­re­re Mög­lich­kei­ten, über ver­schie­de­ne…

Ab 4. Juli gibt’s wieder Karten

Wie schon im Vor­jahr gibt es auch 2018 ei­nen wei­te­ren On­­li­ne-So­­for­t­­kauf von Fest­spiel­kar­ten, und zwar ab 4. Juli um 18 Uhr. Für die meis­ten der 32 Auf­füh­run­gen der Bay­reu­ther Fest­spie­le…

audida macht blau

Un­ter dem Ti­tel „au­di­da macht blau“ be­strei­tet der von un­se­rem Mit­glied Ha­rald Schnei­der ge­grün­de­te und ge­lei­te­te Chor der Kreis­mu­sik­schu­le Bam­berg am Sams­tag, 30. Juni 2018 um 20 Uhr in der…

Wahrnehmungstheater

Zum 100. Ge­burts­tag des Kom­po­nis­ten Bernd Alois Zim­mer­mann steht des­sen Oper „Die Sol­da­ten“ im Mit­tel­punkt des zwei­tä­gi­gen Sym­po­si­ums, das das Staats­thea­ter Nürn­berg in Zu­sam­men­ar­beit mit der Bernd Alois Zim­­mer­­mann-Ge­­sam­t­aus­ga­­be (Ber­­lin-Bran­­den­bur­gi­­sche…

Das verdächtige Saxophon

Das Ri­­chard-Wag­ner-Mu­­se­um Bay­reuth zeigt bis 27. Mai eine Son­der­aus­stel­lung zur „Ent­ar­te­ten Mu­sik im NS-Staat“. Nach den na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Bü­cher­ver­bren­nun­gen von 1933 und der Ver­trei­bung und In­haf­tie­rung re­gime­kri­ti­scher Künst­ler folg­te 1937 die…