Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat be­reits statt­ge­fun­den.

Wagners Leipzig

25. Februar, 19:30 bis 21:00

Mit dem wohl am we­nigs­ten be­kann­ten Le­bens­ab­schnitt Ri­chard Wag­ners be­schäf­tigt sich die Kul­tur­wis­sen­schaft­le­rin Ur­su­la Oeh­me: Un­ter dem Ti­tel „Vom schlech­ten Schü­ler zum Mu­sik­ge­nie: Ri­chard Wag­ner und Leip­zig“ be­gibt sie sich auf Spu­ren­su­che und zeich­net an­hand von Wag­ners ei­ge­nen Le­bens­zeug­nis­sen, Do­ku­men­ten der Ni­ko­lai­schu­le,  Ta­ge­buch­ein­tra­gun­gen, The­a­­ter- und Pro­gramm­zet­teln die er­staun­li­che Ent­wick­lung des am 22. Mai 1813 ge­bo­re­nen Leip­zi­gers nach – von der Ge­burt im Haus am Brühl bis hin zu den ers­ten Schul­den und der ers­ten Auf­füh­rung ei­ner Kom­po­si­ti­on im Ge­wand­haus. Der Ein­tritt ist frei.

Ähnliche Beiträge

Details

Da­tum:
25. Fe­bru­ar
Zeit:
19:30 bis 21:00
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:
Ver­an­stal­tung-Tags:

Veranstaltungsort

Ho­tel Bam­ber­ger Hof
Schön­leins­platz 4
96047 Bam­berg,
+ Goog­le Kar­te
Web­site:
http://​www​.ho​telbam​ber​ger​hof​.de