Überirdisch, engelsgleich

Klaus Flo­ri­an Vogt als Lo­hen­grin und das Fest­spiel­or­ches­ter un­ter Chris­ti­an Thie­le­mann zau­bern mu­si­ka­li­sche Glücks­mo­men­te in ei­nem sze­ni­schen De­ba­kel. War das Fest­spiel­haus schon bei der Er­öff­nung am Er­öff­nungs­tag ein Back­ofen, so…

Die Frauen haben die Hosen an

Der viel­be­schäf­tig­te Bar­rie Kos­ky be­glückt die Münch­ner Hän­­del-Freun­­­de mit ei­ner zeit­ge­nös­si­schen „Agrip­pi­na“ im Prinz­re­gen­ten­thea­ter. Kann eine Ba­rock­oper, die be­­rühmt-be­­rü­ch­­ti­g­­te Fi­gu­ren aus dem an­ti­ken Rom auf­greift, uns heu­te noch et­was sa­gen?…

Der Prinzipal

Die Fest­spie­le eh­ren Wolf­gang Wag­ner, der am 30. Au­gust 100 Jah­re alt ge­wor­den wäre, mit ei­nem Fest­akt – und das Ri­­chard-Wa­g­­ner-Mu­­se­um mit ei­ner Son­der­aus­stel­lung. Wolf­gang Man­fred Mar­tin Wag­ner, Ur­en­kel von…

Glück mit Gluck

Aus­gra­bungs­fie­ber bei den In­ter­na­tio­na­len Gluck-Fes­t­­spie­­len: Mit der zu­erst und zu­letzt vor 263 Jah­ren auf­ge­führ­ten Oper „An­ti­go­no“ in Ide­al­be­set­zung und an idea­lem Ort ge­lingt ein Hö­he­punkt. An­­ti­­gon-o? Nein, das O am…