Die Frauen haben die Hosen an

Der viel­be­schäf­tig­te Bar­rie Kos­ky be­glückt die Münch­ner Hän­­del-Freun­­­de mit ei­ner zeit­ge­nös­si­schen „Agrip­pi­na“ im Prinz­re­gen­ten­thea­ter. Kann eine Ba­rock­oper, die be­­rühmt-be­­rü­ch­­ti­g­­te Fi­gu­ren aus dem an­ti­ken Rom auf­greift, uns heu­te noch et­was sa­gen?…

Weichherziges Männergezücht

Film­re­gis­seur An­dre­as Dre­sen ver­setzt Gia­co­mo Puc­ci­nis Wes­­tern-Oper „La fan­ciul­la del West“ am Münch­ner Na­tio­nal­thea­ter glaub­haft und be­rüh­rend in die Ge­gen­wart. Wes­­tern-Lie­b­ha­ber – ob sie nun Klas­si­ker wie „Zwölf Uhr mit­tags“…

Augen zu und durch!

Sze­nisch ist der neue „Par­si­fal“ an der Baye­ri­schen Staats­oper ein Rein­fall, mu­si­ka­lisch hin­ge­gen ein Glanz­licht. Die Vor­stel­lung vom 8. Juli gibt es kos­ten­los im Live­stream. Wenn im Vor­feld ei­ner Pre­mie­re…