Verbote (in) der Kunst

„Dis­kurs Bay­reuth“ heißt seit 2017 eine neue Ver­an­stal­tungs­rei­he im Rah­men­pro­gramm der Bay­reu­ther Fest­spie­le. Mit der Ur­auf­füh­rung ei­ner Oper, dem hoch­ka­rä­tig be­setz­ten Sym­po­si­um und Kon­zer­ten bie­tet sie durch­gän­gig und teils kos­ten­los…

Hochrangig besetztes Symposium

Dis­kurs Bay­reuth heißt ein neu­es Rah­men­pro­gramm zu den Bay­reu­ther Fest­spie­le, das ab die­sem Fest­spiel­som­mer künf­tig all­jähr­lich durch wis­sen­schaft­li­che Vor­trä­ge, Ge­sprä­che und mu­si­ka­li­sche Pro­gram­me die kri­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit Ri­chard Wag­ner an­re­gen…