Detaillierter Zeitplan für Bonn & Marl

Frei­tag, 9. Sep­tem­ber 2016

8:00 Uhr Ab­fahrt Bam­berg, Park­platz Würz­bur­ger Stra­ße: Der Park­platz liegt im rech­ten Vier­tel un­ter­halb der Kreu­zung Ba­ben­ber­ger­ring und Würz­bur­ger Stra­ße (im Plan un­ten links, wo sich auf bei­den Stra­ßen­sei­ten blau mar­kier­te Bus­hal­te­stel­len be­fin­den), nach der ers­ten Bus­hal­te­stel­le nach rechts ein­bie­gen, dort sind Park­plät­ze aus­rei­chend vor­han­den. Fahr­zeit Bamberg/​Bonn ca. 5 Stun­den (ca. 400 km mit Pau­sen)
13:00 Uhr An­kunft in Bonn, Ho­tel Eu­ro­pa, Tho­mas-Mann-Str. 7, Check-In um 13 Uhr nur teil­wei­se mög­lich -> Ge­päck­auf­be­wah­rung, Lade-Zone vor der Tür
Mit­tag­essen in­di­vi­du­ell -> Ein­kehr­mög­lich­kei­ten sind im La­ge­plan un­ten auf­ge­führt
15:30–16:30 Uhr Füh­rung durch das Beet­ho­ven-Haus
17:00–ca. 17:45 Uhr Ge­le­gen­heit für ei­nen kur­zen, kos­ten­lo­sen Kon­zert­be­such im Beet­ho­ven-Haus mit Kla­vier­mu­sik von Beet­ho­ven, Cho­pin und Schu­mann auf dem his­to­ri­schen Graf-Flü­gel von 1824; kei­ne Re­ser­vie­rung mög­lich, An­zahl der Plät­ze ist be­grenzt!
In­di­vi­du­el­les Abendessen/​Snack auf dem Fuß­weg zu­rück ins Ho­tel
19:00 Uhr Ab­fahrt vom Ho­tel zum Kon­zert in der Beet­ho­ven-Hal­le
ca. 22:00 Uhr nach dem Kon­zert, Emp­fang und Abend­essen im Re­stau­rant Da­ca­po (Zu­gang über die Beet­ho­ven­hal­le, auf der lin­ken Sei­te nach hin­ten und dann nach rechts), Dau­er ganz nach Be­lie­ben, in­di­vi­du­el­le Rück­kehr ins Ho­tel, zu Fuß ca. 1 km oder mit Ta­xis (ste­hen vor dem Ein­gang).
Link zum The­ma: http://​www​.beet​ho​ven​fest​.de/​p​r​o​g​r​a​mm/

Sams­tag 10. Sep­tem­ber 2016

10:00 Uhr Ab­fahrt zur Er­öff­nungs­ma­ti­nee des Beet­ho­ven­fes­tes mit ei­nem Fest­vor­tag Nike Wag­ners und ei­nem Kla­vier­kon­zert in der Aula der Uni­ver­si­tät Bonn
13:00 Uhr Ende der Ver­an­stal­tung und in­di­vi­du­el­le Rück­kehr ins Ho­tel, zu Fuß ca. 800 m
15:30 Uhr Ab­fahrt vom Ho­tel nach Marl, Ent­fer­nung 140 km, Fahrt­zeit ca. 2 Std., bit­te in wet­ter­fes­ter und war­mer Klei­dung!
17:30 Uhr An­kunft in Marl, Abend­essen à la car­te im Re­stau­rant Lip­per Hof
http://​www​.lip​per​-hof​.de/​s​p​e​i​s​e​k​a​r​t​e​.​h​tml
18:45 Uhr Ab­fahrt zur Ze­che Au­gus­te Vik­to­ria, Ent­fer­nung 2 km
Links zum The­ma: https://​www​.ruhr​tri​en​na​le​.de/​d​e​/​p​r​o​d​u​k​t​i​o​n​e​n​/​d​i​e​-​f​r​e​m​den
https://​www​.ruhr​tri​en​na​le​.de/​d​e​/​p​r​o​g​r​a​m​m​l​a​n​d​k​a​r​t​e​-​z​e​i​t​u​n​g​-​u​n​d​-​n​e​w​s​l​e​t​ter
Li­te­ra­tur: Al­bert Ca­mus Der Frem­de, Ro­wohlt-Ver­lag, Ka­mel Daoud Der Fall Meur­s­ault, Kie­pen­heu­er &Witsch;
19:15 Uhr Ein­füh­rung der Ruhr­tri­en­na­le zu Die Frem­den
20:00 Uhr Der­nie­ren­vor­stel­lung von Die Frem­den
22:00 Uhr Rück­fahrt nach Bonn, An­kunft ca. 24:00 Uhr

Sonn­tag, 11. Sep­tem­ber 2016

10:00 Uhr Ab­fahrt zur Bun­des­kunst­hal­le, vor­her Check-Out, Ge­päck zum Bus.
10:45–11:45 Uhr Füh­rung durch die Aus­stel­lung Par­ko­ma­nie. Die Gar­ten­land­schaf­ten des Fürs­ten Pück­ler. Die Ein­tritts­kar­te ist für alle Aus­stel­lun­gen gül­tig!
Links zum The­ma: http://​www​.faz​.net/​a​k​t​u​e​l​l​/​f​e​u​i​l​l​e​t​o​n​/​p​u​e​c​k​l​e​r​-​a​u​s​s​t​e​l​l​u​n​g​-​u​n​b​a​e​n​d​i​g​e​-​g​a​r​t​e​n​f​r​e​u​d​e​-​1​4​3​3​4​5​9​3​.​h​tml
http://​www​.nzz​.ch/​f​e​u​i​l​l​e​t​o​n​/​k​u​n​s​t​_​a​r​c​h​i​t​e​k​t​u​r​/​l​a​n​d​s​c​h​a​f​t​s​a​r​c​h​i​t​e​k​t​-​h​e​r​m​a​n​n​-​v​o​n​-​p​u​e​c​k​l​e​r​-​m​u​s​k​a​u​-​d​i​e​-​g​a​n​z​e​-​w​e​l​t​-​i​n​-​e​i​n​e​m​-​g​a​r​t​e​n​-​l​d​.​1​0​7​705
http://​www​.welt​.de/​p​r​i​n​t​/​w​a​m​s​/​n​r​w​/​a​r​t​i​c​l​e​1​5​5​5​5​8​8​7​5​/​7​0​0​-​B​a​e​u​m​e​-​u​n​d​-​e​i​n​-​M​e​l​a​n​c​h​o​l​i​k​e​r​.​h​tml
http://www.dw.com/de/die-wundersamen-g%C3%A4rten-des-f%C3%BCrst-p%C3%BCckler/a-19273553
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/kultur-und-medien/bonn/F%C3%BCrst-P%C3%BCckler-Im-Garten-der-L%C3%BCste-article3254809.html
http://​www​.welt​.de/​g​e​s​c​h​i​c​h​t​e​/​a​r​t​i​c​l​e​1​5​0​1​9​8​0​9​8​/​D​i​e​-​K​i​n​d​e​r​-​M​a​e​t​r​e​s​s​e​-​d​e​s​-​f​u​e​r​s​t​l​i​c​h​e​n​-​P​l​a​y​b​o​y​s​.​h​tml
12:00 Uhr ge­mein­sa­mes Mit­tag­essen im Re­stau­rant Spei­se­saal der Bun­des­kunst­hal­le Das Reh ist nicht vom Hisch: Vor­be­stel­lun­gen bit­te mor­gens ab 10:00 vor Ih­rer An­kunft te­le­fo­nisch an 0228-9171420 oder vor Be­ginn der Füh­rung. Das Es­sen ist dann be­reits vor­be­rei­tet und Sie müs­sen nicht war­ten: Mit Fleisch Ta­fel­spitz in To­ma­ten-Oli­ven-Ra­gout auf Band­nu­deln. Sa­lat der Sai­son mit Hähn­chen­brust­strei­fen & ge­bra­te­nen Cham­pi­gnons. Fisch Ge­bra­te­ne Meer­b­ar­be auf Ge­mü­se der Sai­son mit Ho­nig-Senf-Sau­ce & Kräu­ter­kar­tof­feln. Ve­ge­ta­risch Ge­mü­se­brat­lin­ge mit Jo­ghurt-Minz-Sau­ce & Blatt­sa­lat; Preis in­klu­si­ve 0,3 l Ap­fel­schor­le oder Mi­ne­ral­was­ser pro Per­son 15,50 €; Zah­lungs­wei­se: Die Ab­rech­nung un­se­rer Grup­pen­an­ge­bo­te er­folgt aus­schließ­lich auf eine Ge­samt­rech­nung. Kei­ne Ein­zel­ab­rech­nung mög­lich. Wir wün­schen Ih­nen Gute Fahrt und ei­nen Schö­nen Auf­ent­halt in Bonn.
14:30 Uhr Ab­fahrt nach Bam­berg, An­kunft um ca. 20:00 Uhr

Wich­ti­ge Te­le­fon­num­mern:
Ho­tel Eu­ro­pa, Thomas-Mann-Str.7, 53111 Bonn, Tel.: 0228-60880
Jür­gen Grö­bel (Rei­se­lei­tung RWV): 0172-93 96 123

Ähnliche Beiträge