„Willkommen! And bienvenue! Welcome!“

„What good is sit­ting alo­ne in your room? Come hear the mu­sic play …“ Was Liza Mi­nel­ly in Bob Fos­ses le­gen­dä­rem Film „Ca­ba­ret“ singt, gilt am 30. No­vem­ber 2018 auch für hie­si­ge Mu­si­cal­freun­de: Sie soll­ten nicht al­lei­ne zu­hau­se ho­cken, son­dern um 20 Uhr in den Spie­gel­saal der Har­mo­nie kom­men. Un­ter dem Mot­to „Life is a Ca­ba­ret“ fin­det dort das dies­jäh­ri­ge Be­ne­fiz­kon­zert zum Welt-Aids-Tag statt. Das  Pro­gramm hat als künst­le­ri­scher Lei­ter un­ser Mit­glied Ha­rald Schnei­der zu­sam­men­ge­stellt hat, der als Be­glei­ter am Flü­gel auch sel­ber mit­wirkt. Ne­ben Liza-Mi­nel­li-Songs, die Ma­rie-So­phie Wei­din­ger in­ter­pre­tiert, Lie­dern und Tex­ten von und mit Arnd Rühl­mann und Rolf Böhm, dür­fen Sie sich auf Soul, Funk, Rock & Jazz aus Bam­berg freu­en – mit der Grup­pe Mon­kee Shuf­f­le und un­se­rem Sti­pen­dia­ten Jus­tus Böhm am E-Bass. Für letz­te­re wird dann auch ei­gens eine Tanz­flä­che frei­ge­schau­felt. Ver­an­stal­ter des Kon­zerts sind auch in die­sem Jahr der Fach­be­reich Ge­sund­heits­we­sen am Land­rats­amt Bam­berg und die Aids Be­ra­tung Ober­fran­ken, Au­ßen­stel­le Bam­berg. Der Ein­tritt ist frei, die er­be­te­nen Spen­den wer­den dem Anam Cara Net­work e.V. zur Ver­fü­gung ge­stellt, das sich um Aids-Wai­sen­kin­der in Tan­sa­nia küm­mert. Alle am Kon­zert be­tei­lig­ten Künst­ler ver­zich­ten zu­guns­ten des Pro­jekts auf ihre Gage.

Ähnliche Beiträge