Neuer Startpunkt für die „Rheingold“-Fahrt

Un­ser Rei­se­plan für die Fahrt zum „Rhein­gold“ nach Chem­nitz am 31. März 2018 um 10.30 Uhr hat sich in ei­nem Punkt ver­än­dert: Wir ha­ben mit dem Park & Ride Park­platz Hein­richs­damm ei­nen neu­en Start­punkt für un­se­re Fahr­ten aus­ge­wählt, zen­tral ge­le­gen und leicht er­reich­bar. Es fal­len zwar ge­rin­ge Park­ge­büh­ren an, da­für ist der Park­platz über­dacht und be­leuch­tet, bie­tet Frau­en­park­plät­ze und ist an den städ­ti­schen Nah­ver­kehr bes­tens an­ge­bun­den: P+R Hein­richs­damm - Stadt­wer­ke Bam­berg

Wir fah­ren mit dem Bus­un­ter­neh­men Spör­lein aus Bur­ge­brach in ei­nem „Sprin­ter“, Fahr­zeit für die ca. 210 km incl. Pau­se rund drei Stun­den, An­kunft in Chem­nitz ge­gen 13 Uhr. Re­ser­vier­te Plät­ze und Ge­le­gen­heit zum Mit­tag­essen im Rats­kel­ler Chem­nitz

Be­ginn der Vor­stel­lung um 16 Uhr, Ende ge­gen 18.30 Uhr, an­schlie­ßend Rück­fahrt und An­kunft in Bam­berg P&R Hein­richs­damm ge­gen 21 Uhr. In­fos, Fo­tos und Pres­se­stim­mern zur In­sze­nie­rung auf der Home­page des Thea­ters Chem­nitz, Kri­tik „Wei­bes Won­ne und Wert“ von Mo­ni­ka Beer im di­rek­ten Link wei­ter un­ten.

Kon­takt und Rück­fra­gen:
RWV-Rei­se­dienst
Dr.Jürgen Grö­bel
Mod­leins­gas­se 1
91362 Pretz­feld
Te­le­fon 09194-4645 und 0172 9396 123
dr.groebel@t-online.de
reisedienst-rwv-bamberg@t-online.de

Ähnliche Beiträge