Zu „Siegfried“ nach Chemnitz

Da­ni­el Kirch in der Ti­tel­rol­le der „Siegfried“-Neuinszenierung in Chem­nitz. Der Te­nor ist dem hie­si­gen Pu­bli­kum be­kannt durch sei­ne Auf­trit­te als Lo­hen­grin in Co­burg. Wäh­rend der Pro­ben ist er am 23. Sep­tem­ber 2018 an der Baye­ri­schen Staats­oper als Stol­zing für Klaus Flo­ri­an Vogt in den „Meis­ter­sin­gern“ un­ter Ki­rill Pe­tren­ko ein­ge­sprun­gen. Fo­tos: Nas­ser Hash­e­mi
Da­ni­el Kirch in der Ti­tel­rol­le der „Siegfried“-Neuinszenierung in Chem­nitz. Der Te­nor ist dem hie­si­gen Pu­bli­kum be­kannt durch sei­ne Auf­trit­te als Lo­hen­grin in Co­burg. Wäh­rend der Pro­ben ist er am 23. Sep­tem­ber 2018 an der Baye­ri­schen Staats­oper als Stol­zing für Klaus Flo­ri­an Vogt in den „Meis­ter­sin­gern“ un­ter Ki­rill Pe­tren­ko ein­ge­sprun­gen. Fo­tos: Nas­ser Hash­e­mi

Unser Reiseplan für Samstag, 29. September 2018

10:30 Uhr: Ab­fahrt ab P&R Park­platz Hein­richs­damm am Münch­ner Ring/​Hain. Park­ge­büh­ren­pau­scha­le 1,20 € für den ein­fa­chen Park­ta­rif ohne VGN Ti­cket. Der Park­platz ist über­dacht und be­leuch­tet, bie­tet Frau­en­park­plät­ze und ist an den städ­ti­schen Nah­ver­kehr bes­tens an­ge­bun­den. Wir fah­ren mit dem Bus­un­ter­neh­men Spör­lein aus Bur­ge­brach. Fahr­zeit für die rund 210 Ki­lo­me­ter in­klu­si­ve Pau­se etwa 2,5 Stun­den.

13:00 Uhr: An­kunft in Chem­nitz. Re­ser­vier­te Plät­ze und Ge­le­gen­heit zum Mit­tag­essen  im Re­stau­rant „Heck Art“, Müh­len­stra­ße 2, 09111 Chem­nitz http://​www​.re​stau​rant​-heck​-art​.de/

15:30 Uhr: Ein­füh­rung im Opern­haus Chem­nitz zu „Sieg­fried“.

16:00  Uhr: Be­ginn der Vor­stel­lung. In­sze­nie­rung: Sa­bi­ne Hart­manns­henn, Büh­ne und Cho­reo­gra­phie: Lu­kas Kret­sch­mer, Kos­tü­me: Su­s­a­na Men­do­za, Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Fe­lix Ben­der. Es sin­gen und spie­len Da­ni­el Kirch (Sieg­fried), Ar­nold Be­zu­y­en (Mime), Ralf Lu­kas (Der Wan­de­rer), Juk­ka Ra­si­lai­en oder Björn Waag  (Al­be­rich), Ja­mes Mo­el­len­hoff, Ma­gnus Piontek oder N.N. (Faf­ner), Ber­na­det­te Fo­dor oder Si­mo­ne Schrö­der (Erda), Chris­tia­ne Kohl (Brünn­hil­de) und Gui­bee Yang (Der Wald­vo­gel). Wei­te­re In­fos auf der Home­page des Thea­ters Chem­nitz. Ende der Vor­stel­lung ge­gen 21 Uhr.

21:00 Uhr: Rück­fahrt und An­kunft in Bam­berg P&R Hein­richs­damm ge­gen 23:30 Uhr.

Zur Ein­stim­mung: https://www.servus.com/de/p/Chemnitz---Kleine-Theater%2C-gro%C3%9Fe-Wirkung/AA-1TBJNRG352112/

Ak­tu­el­le Bu­chung, Kon­takt und Rück­fra­gen: Fahrt und Ein­tritt 115 Euro für Mit­glie­der und 125 Euro für Nicht-Mit­glie­der. Rei­se­dienst Dr. Jür­gen Grö­bel, Te­le­fon 09194-4645 und Han­dy 0172 9396 123, per E-Mail un­ter reisedienst-rwv-bamberg@t-online.de

Ähnliche Beiträge