Nikolauskonzert auf dem Gügel

Au­di­da, der Chor der Kreis­mu­sik­schu­le Bam­berg, der von un­se­rem Mit­glied Ha­rald Schnei­der ge­grün­det wur­de, singt sein dies­jäh­ri­ges Weih­nachts­kon­zert am Don­ners­tag, 6. De­zem­ber 2018 um 20 Uhr in der Gü­gel­kir­che. In­ter­na­tio­na­le Weih­nachts­lie­der, die eher sel­ten zu hö­ren sind, wech­seln sich ab mit ba­ro­cken, klas­si­schen und mo­der­nen Chor­wer­ken. Auch Gos­pels sind in dem kurz­wei­li­gen Pro­gramm ver­tre­ten. Er­gänzt wird das Pro­gramm von Dr. Flo­ri­an Walz an der Or­gel, der den Chor auch be­glei­ten wird, so­wie von  Chor­mit­glied Ema­nu­el Bütt­ner auf der Oboe. Die Lei­tung hat Ha­rald Schnei­der. Die Kir­che ist Sankt Pan­kra­ti­us ge­weiht, ei­nem der Eis­hei­li­gen. Da die Kir­che (viel­leicht des­we­gen?) nicht ge­heizt wer­den kann, dau­ert das Kon­zert nur etwa eine drei­vier­tel Stun­de. Trotz­dem sind die Be­su­cher gut be­ra­ten, eine war­me De­cke mit­zu­brin­gen. Der Ein­tritt ist wie im­mer frei, Spen­den kann man ger­ne in die Ni­ko­laus­müt­ze ge­ben. Pla­kat­mo­tiv: Ha­rald Schnei­der

Ähnliche Beiträge