Lesung mit unserer Stipendiatin

Mar­le­ne Lou Klei­ne­rüsch­kamp, un­se­re Sti­pen­dia­tin in 2017, ist am Mitt­woch, 17. Juli 2019 ab 19.30 Uhr er­neut bei ei­ner Le­sung im Hör­saal U2 (An der Uni­ver­si­tät 2) zu er­le­ben. Nach­dem sie be­reits im Ja­nu­ar zu­sam­men mit Oli­ver Ur­ban­ke un­ter dem Mot­to „Zeit­flim­mern“ eine Ver­an­stal­tung zu jun­ger Li­te­ra­tur kon­zi­piert und or­ga­ni­siert hat, folgt jetzt mit ei­ner Hand­voll jun­ger Schreib­be­geis­ter­ter der nächs­te Abend: „Licht­bruch“ lau­tet das The­ma, mit dem sich Mar­le­ne Lou Klei­ne­rüsch­kamp, Ta­bea Raue, Jens Röh­ling & Fran­zis­ka Wotzin­ger, Sel­mar Schü­lein, Oli­ver Ur­ban­ke, Chris­ti­na Weidl und Jas­min Wie­land schrei­bend aus­ein­an­der ge­setzt ha­ben. Dank der Ko­ope­ra­ti­on mit dem Lehr­stuhl von Pro­fes­sor Dr. Fried­helm Marx (Neue­re deut­sche Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft) fin­det die Le­sung an der Uni­ver­si­tät im Raum 00.25 (U2/00.25) statt, dem schö­nen, gro­ßen Saal mit Stuck­de­cke (An der Uni­ver­si­tät 2). Es gibt Snacks und Ge­trän­ke zur Er­fri­schung in der Pau­se, für die mu­si­ka­li­sche Be­glei­tung sorgt dies­mal die In­die-Band „Rooms in Bruck­lyn“ aus Er­lan­gen.

P.S. Dass Mar­le­ne gut schrei­ben kann, hat sie be­ein­dru­ckend auch in ih­rem Be­richt über die Sti­pen­dien­ta­ge in Bay­reuth un­ter Be­weis ge­stellt: https://​rwv​-bam​berg​.de/​2​0​1​7​/​0​9​/​w​i​e​-​e​i​n​-​z​o​o​-​v​o​l​l​-​d​e​r​-​e​x​o​t​i​s​c​h​s​t​e​n​-​t​i​e​re/

Mar­le­ne Lou Klei­ne­rüsch­kamp bei ih­rem Per­so­nal Coa­ching für die Fi­gu­ren der „Wal­kü­re“ im Mai 2018 im Ho­tel Bam­ber­ger Hof Foto: Dun­ja Braun

Ähnliche Beiträge