Geschichten, Glühwein, Glanzmusik

Mar­le­ne Lou Klei­ne­rüsch­kamp, un­se­re Sti­pen­dia­tin 2017, hat ge­mein­sam mit Oli­ver Ur­ban­ke wie­der eine Le­sung mit Nach­wuchs­au­toren or­ga­ni­siert, bei der sie auch ei­ge­ne Tex­te prä­sen­tiert.

Was ha­ben Mis­teln mit Af­fä­ren zu tun? Na­tür­lich jede Men­ge, wie man bei der Le­sung am 12. De­zem­ber er­fah­ren kann. – Vor­la­ge: Saxo/​Wikimedia Com­mons

Schon zum drit­ten Mal bie­ten jun­ge Nach­wuchs­au­torin­nen und -au­toren aus und um Bam­berg in der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg Kost­pro­ben ih­res Kön­nens an. Die von un­se­rer Sti­pen­dia­tin Mar­le­ne Lou Klei­ne­rüsch­kamp in­iti­ier­te Le­sung fin­det am 12. De­zem­ber 2019 um 19.30 Uhr in der U2 statt (Hör­saal U2/00.25, An der Uni­ver­si­tät 2, 96047 Bam­berg), Ver­an­stal­ter ist der Lehr­stuhl für Neue­re deut­sche Li­te­ra­tur­ge­schich­te un­ter un­se­rem Mit­glied Prof. Dr. Fried­helm Marx. Das The­ma ist pas­send zum Ad­vent und heißt „Mis­tel­Af­fä­ren“ – das sind weih­nacht­li­che, nicht-kit­schi­ge, un­ter­halt­sa­me Kurz­ge­schich­ten und Ge­dich­te. Es le­sen Jus­tin Ford, Mar­le­ne Lou Klei­ne­rüsch­kamp, Phil­ipp Schlü­ter, Ju­li­an Sturz und Oli­ver Ur­ban­ke. In der Pau­se wird Glüh­wein kre­denzt, für Live-Mu­sik sor­gen Jörg Rap­pel und Cla­ra Step­pert. Der Ein­tritt ist wie im­mer frei, um Spen­den für die Mu­si­ker wird ge­be­ten.

 

Ähnliche Beiträge