Ein Blaustrumpf als Bildungslücke

Dass Ri­chard Wag­ner die un­ter­schied­lichs­ten Men­schen in sei­nen Bann zie­hen konn­te, ist be­kannt. Für vie­le eine Bil­dungs­lü­cke schloss sich am 5. April mit dem ge­mein­sa­men Vor­trag von Wa­g­­ner-Ur­en­­ke­­lin Da­gny Beidler… 

Wagner, Verdi und vor allem wir!

Un­ser Gast aus Dort­mund, der Jour­na­list, Wa­g­­ner­­buch-Au­­tor und Pro­fes­sor Hol­ger Nolt­ze, über­rasch­te die Zu­hö­rer am 11. März mit sei­ner re­la­tiv spät er­wach­ten ho­hen Wert­schät­zung für Giu­sep­pe Ver­dis Opern, mach­te aber… 

Nike Wagner und Wagners Beethoven

Erst­mals war Wa­g­­ner-Ur­en­­ke­­lin Nike Wag­ner am Sams­tag, 6. Fe­bru­ar 2016, in Bam­berg zu er­le­ben und sprach auf Ein­la­dung des Ri­­chard-Wa­g­­ner-Ver­­­bands im voll­be­setz­ten gro­ßen VHS-Saal zum The­ma „Wag­ners Beet­ho­ven“. Un­se­re Bilder… 

Post aus Łódź und Sofia

Per E-mail be­rich­ten un­se­re dies­jäh­ri­gen Sti­pen­dia­ten Ra­lit­sa Ra­li­no­va (Bul­ga­ri­en) und Jan Szur­got (Po­len) über ih­ren Bay­­­reuth-Auf­­en­t­halt. Ra­lit­sa schreibt: It was an ama­zing ex­pe­ri­ence! We saw „Der flie­gen­de Hol­län­der“, „Die Walküre“…