Wenn Frauen fremdgehen

Die Tra­ves­tie­stars Ge­schwis­ter Pfis­ter en­tern das Opern­haus Nürn­berg mit Paul Abra­hams Ope­ret­te „Ball im Sa­voy“ und wer­den mit ein­hel­li­gem Ju­bel be­lohnt. Spä­tes­tens wenn die fünf­te Jah­res­zeit naht, sieht man den…

Mit Kanonendonner in die neue Ära

Jens Da­ni­el Her­zog und Jo­ana Mall­witz ge­lingt als neu­em Lei­tungs­team des Staats­thea­ters Nürn­berg mit der Pro­­­kof­jew-Oper „Krieg und Frie­den“ ein ful­mi­nan­ter Auf­takt. Wenn ein in­sze­nie­ren­der In­ten­dant sei­ne An­tritts­auf­füh­rung plant, hat…

Mit Monteverdi im Opernglück

Re­gis­seu­rin Ma­ria­me Clé­ment, Aus­stat­te­rin Ju­lia Han­sen, Di­ri­gent Wolf­gang Katsch­ner,  al­len So­lis­ten und Mu­si­kern ge­lingt mit Clau­dio Mon­te­ver­dis „Rück­kehr des Odys­seus“ in Nürn­berg ein per­fek­ter Opern­abend. Wis­sen Sie, wer in der…

Die Nebenfiguren sind der Hit

Ein tur­bu­len­tes Opern­ver­gnü­gen: Jo­sef Köp­p­lin­ger in­sze­niert Gioac­chi­no Ros­si­nis „Bar­bier von Se­vil­la“ am Staats­thea­ter Nürn­berg. Wis­sen Sie, was ein Gratt­ler ist? Laut Eck­hard Hen­scheid, dem sprachmäch­ti­gen Men­schen­be­ob­ach­ter aus der Ober­pfalz, ist…

Wahrnehmungstheater

Zum 100. Ge­burts­tag des Kom­po­nis­ten Bernd Alois Zim­mer­mann steht des­sen Oper „Die Sol­da­ten“ im Mit­tel­punkt des zwei­tä­gi­gen Sym­po­si­ums, das das Staats­thea­ter Nürn­berg in Zu­sam­men­ar­beit mit der Bernd Alois Zim­­mer­­mann-Ge­­sam­t­aus­ga­­be (Ber­­lin-Bran­­den­bur­gi­­sche…

Ein Angriff auf Herz und Hirn

„Die Sol­da­ten“ von Bernd Alois Zim­mer­mann: gro­ße, an­stren­gen­de und über­wäl­ti­gen­de Mu­sik­thea­ter­kunst im Nürn­ber­ger Opern­haus. Sie ist ein Schlüs­sel­werk der zwei­ten Hälf­te des 20. Jahr­hun­derts und nicht nur der ex­tre­men auf­füh­rungs­prak­ti­schen…