„Der Rosenkavalier“ im Theaterzelt

Un­se­re letz­te Ak­ti­vi­tät in die­sem Jahr ist die Ta­ges­fahrt am 16. De­zem­ber 2017 im Bus nach Lands­hut. Wir star­ten um 13 Uhr wie ge­habt an der Bus­hal­te­stel­le vor dem P & R Park­platz Würz­bur­ger Stra­ße. Nach ei­nem klei­nen Bum­mel im Zen­trum mit Weih­nachts­markt folgt um 18 Uhr im Thea­ter­zelt am Stadt­rand die Neu­in­sze­nie­rung der Oper Der Rosen­ka­va­lier von Ri­chard Strauss durch das er­folg­rei­che „Tristan“-Team mit Ba­sil H. E. Co­le­man (Mu­si­ka­li­sche Lei­tung), In­ten­dant Ste­fan Tilch (Re­gie) im Büh­nen­bild von un­se­rem Mit­glied Karl­heinz Beer und mit den Kos­tü­men von Iris Je­dam­ski. Als Mar­schal­lin de­bü­tiert die in­ter­na­tio­nal ge­fei­er­te So­pra­nis­tin Ju­lia­ne Ban­se (Foto: Elsa Oka­za­ki), die mit dem Ti­tel „Im Arm der Lie­be“ ge­ra­de ihre jüngs­te Solo-CD mit spät­ro­man­ti­schen Or­ches­ter­lie­dern un­ter Di­ri­gent Se­bas­ti­an Wei­g­le her­aus­ge­bracht hat. Den Ochs singt Gui­do Jent­jens, der in die­ser Rol­le un­ter an­de­rem schon in Nürn­berg zu er­le­ben war und den un­se­re Ober­am­mer­gau­er Rei­se­trup­pe noch als Da­land im Ohr hat. Wei­te­re In­fos zur Pro­duk­ti­on fin­den Sie auf der Home­page des Lan­des­thea­ters Nie­der­bay­ern. Das Foto un­ten zeigt eine Sze­ne­rie, die auf an­de­re Wei­se ins Büh­nen­bild ein­ge­flos­sen ist (Foto: Karl­heinz Beer). Fahrt und Ein­tritts­kar­ten kos­ten für Mit­glie­der 80 Euro, für Nicht-Mit­glie­der 90 Euro. Ver­bind­li­che An­mel­dung bit­te mit dem Stich­wort „Ro­sen­ka­va­lier“ un­ter reisedienst-rwv-bamberg@t-online.de. Ei­ni­ge Plät­ze sind noch frei.

Ähnliche Beiträge