Münchner „Walküre“ kostenlos im Livestream

Ki­rill Pe­tren­ko (Foto: © Wil­fried Hösl)

Der Münch­ner „Ring“, der vor sechs Jah­ren von An­dre­as Krie­gen­burg in­sze­niert wur­de, geht ak­tu­ell un­ter Ki­rill Pe­tren­ko in sei­ne letz­ten Run­den – und wir sind mit ei­ner Grup­pe von zwan­zig rest­los be­geis­ter­ten Opern­freun­den da­bei. Für alle, die für vier Fahr­ten kei­ne Zeit hat­ten, gibt es am Mon­tag, 22. Ja­nu­ar um 17 Uhr zu­min­dest „Die Wal­kü­re“ kos­ten­los als Live­stream von der Baye­ri­schen Staats­oper

Ähnliche Beiträge