Im September startet der Coburger „Ring“

Nach fast 55 Jah­ren wagt sich das Lan­des­thea­ter Co­burg erst­mals wie­der an eine kom­plet­te Neu­in­sze­nie­rung von Wag­ners „Ring“-Tetralogie.

Bern­hard F. Lo­ges, der In­ten­dant des Lan­des­thea­ters Co­burg, bei un­se­rer Ge­sprächs­ver­an­stal­tung am 19. März im Ho­tel Bam­ber­ger Hof Foto: To­bi­as Kin­der­mann

Die Be­su­cher un­se­rer letz­ten Ver­an­stal­tung ha­ben es schon vor­ab aus be­ru­fe­nem Mund er­fah­ren: Das Lan­des­thea­ter Co­burg wird sei­ne er­folg­rei­che Wag­ner­pfle­ge schon in der kom­men­den Sai­son fort­set­zen – und zwar mit ei­nem suk­zes­si­ve pro­du­zier­ten „Ring des Ni­be­lun­gen“. Die Spiel­zeit 2019/20 wird am 29. Sep­tem­ber mit der Neu­in­sze­nie­rung von „Das Rhein­gold“ er­öff­net (Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Ro­land Klut­tig, In­sze­nie­rung und Büh­ne: Alex­an­der Mül­ler-El­mau). Die wei­te­ren drei „Ring“-Abende wer­den in den fol­gen­den drei Spiel­zei­ten rea­li­siert, so dass dann erst­mals nach mehr als ei­nem hal­ben Jahr­hun­dert in Co­burg wie­der ein kom­plet­ter „Ring“ auf­ge­führt wer­den kann.

In ei­ner Pres­se­kon­fe­renz hat In­ten­dant Bern­hard Lo­ges am 5. April das Pro­gramm der Spiel­zeit 2019/2020 vor­ge­stellt. Die kom­men­de Spiel­zeit wird mit Ri­chard Wag­ners „Das Rhein­gold“ am 29. Sep­tem­ber er­öff­net, die wei­te­ren Mu­sik­thea­ter­pro­duk­tio­nen sind hier wei­ter un­ten auf­ge­führt. Das Schau­spiel be­ginnt die Spiel­zeit im Gro­ßen Haus am 12. Ok­to­ber mit Fitz­ge­rald Kusz‘ Ko­mö­die „Schweig, Bub!“ und das Bal­lett folgt am 26. Ok­to­ber mit „Bal­let rocks!“, ei­ner Rock-Re­vue von Bal­lett­di­rek­tor Mark McC­lain.

Auch für das jun­ge Pu­bli­kum wird in die­ser Spiel­zeit wie­der viel ge­bo­ten: Im Gro­ßen Haus fei­ert am 20. Fe­bru­ar 2020 Ro­land Fis­ters Kin­der­oper „Die Prin­zes­sin auf dem Kür­bis“ ihre Ur­auf­füh­rung. Für das Weih­nachts­mär­chen kehrt Au­tor und Re­gis­seur Phil­ipp Löh­le mit „Die Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten“, ei­nem Auf­trags­werk für das Thea­ter Pa­der­born und das Lan­des­thea­ter Co­burg, zu­rück ans Lan­des­thea­ter (Pre­mie­re: 24. No­vem­ber 2019). Ab 11. Juni 2020 bringt das Bal­lett Co­burg in der Cho­reo­gra­fie von Taka­shi Ya­ma­mo­to mit dem Tanz­thea­ter für Kin­der „Gi­raf­fes can’t dance“ eine rüh­ren­de Ge­schich­te über das An­ders­sein und den Glau­ben an sich selbst auf die Büh­ne der Reit­hal­le.

Die in der Spiel­zeit 2018/2019 neu ein­ge­führ­te Rei­he der Kam­mer­kon­zer­te im Rat­haus­saal wird auch 2019/2020 fort­ge­führt. Ge­nau­so bleibt die Neue­rung be­stehen, dass ei­ni­ge Sin­fo­nie­kon­zer­te zwei­mal ge­spielt wer­den (Sonn­tag und Mon­tag).

Über­blick zu den Co­bur­ger Pre­mie­ren im Mu­sik­thea­ter

Sonn­tag, 29. Sep­tem­ber 2019
Ri­chard Wag­ner: Das Rhein­gold
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Ro­land Klut­tig | In­sze­nie­rung und Büh­ne: Alex­an­der Mül­ler-El­mau | Kos­tü­me: Ju­lia Ka­sch­lin­ski

Sams­tag, 09. No­vem­ber 2019
Jo­hann Strauß: Die Fle­der­maus
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Jo­han­nes Braun | In­sze­nie­rung: Hol­ger Po­to­cki | Büh­ne und Kos­tü­me: Lena Brexen­dorff

Sams­tag, 18. Ja­nu­ar 2020
Pe­ter Sham / Brad Car­roll: Otel­lo darf nicht plat­zen (Lend Me a Te­nor)
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Ro­land Fis­ter | In­sze­nie­rung: Fe­lix Sei­ler | Büh­ne und Kos­tü­me: Ni­ko­laus We­bern

Sams­tag, 01. Fe­bru­ar 2020 (Reit­hal­le)
Gri­go­ri Frid: Das Ta­ge­buch der Anne Frank
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Paul Wil­lot-Förs­ter | In­sze­nie­rung: Ka­tar­zy­na Bo­gu­cka | Büh­ne und Kos­tü­me: Su­san­ne Wilc­zek

Frei­tag, 14. Fe­bru­ar 2020 (Reit­hal­le)
Si­na­tra in Con­cert: Fly Me to the Moon
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Mar­co A. Cruz Ote­ro | Kon­zep­ti­on: Ame­lie Eli­sa­beth Scheer, Dirk Mest­ma­cher | Cho­reo­gra­fie: Dirk Mest­ma­cher

Don­ners­tag, 20. Fe­bru­ar 2020
Ro­land Fis­ter: Die Prin­zes­sin auf dem Kür­bis (Ur­auf­füh­rung)
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Ro­land Fis­ter | In­sze­nie­rung: Ila­ria Lanzino | Büh­ne und Kos­tü­me: Emi­ne Gü­ner

Sams­tag, 11. April 2020
Bo­hus­lav Mar­tinů: Die Grie­chi­sche Pas­si­on
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Ro­land Klut­tig | In­sze­nie­rung: Ti­bor Torell | Büh­ne und Kos­tü­me: Ni­co­la Rei­chert

Sams­tag, 09. Mai 2020
Ge­org Fried­rich Hän­del: Al­ci­na
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Jo­han­nes Braun | In­sze­nie­rung: Ra­hel Thiel

Sonn­tag, 14. Juni 2020
Ga­eta­no Do­ni­zet­ti: Lu­cia di Lam­mer­moor
Mu­si­ka­li­sche Lei­tung: Jo­han­nes Braun | In­sze­nie­rung: Joan An­ton Re­chi | Büh­ne: Ga­bri­el In­si­gna­res | Kos­tü­me: San­dra Mün­chow

Vor­schau­fo­to auf „Das Rhein­gold“ mit Mi­cha­el Lion als Wo­tan Foto: Se­bas­ti­an Buff

Ähnliche Beiträge