Journalistische Reflexe

Aus ge­ge­be­nem An­lass ei­ni­ge An­mer­kun­gen zur Be­richt­erstat­tung über die län­ger­fris­ti­ge Er­kran­kung von Fest­spiel­lei­te­rin Ka­tha­ri­na Wag­ner. Als Re­dak­teu­rin im Ru­he­stand kann ich den Lu­xus ge­nie­ßen, nicht so­fort auf jede Neu­ig­keit re­agie­ren…