Walküren-Chicks in der Beautyfarm

Schril­le, auf­müp­fi­ge, her­ri­sche und lei­den­de Frau­en, ein Büh­nen­un­fall und kein Feu­er­zau­ber: Die Bay­reu­ther „Walküre“-Neuinszenierung ist für Über­ra­schun­gen gut und über­zeugt auch mu­si­ka­lisch. Eine ein­zi­ge an­ge­zün­de­te Ker­ze auf ei­nem Ser­vier­wa­gen und… 

Stelldichein der Szenen-Macher

Drei Tage lang spra­chen hoch­ka­rä­ti­ge Thea­ter­prak­ti­ker und Ex­per­ten im Dis­­kurs-Sym­­­po­­si­um in Haus Wahn­fried dar­über, wie In­sze­nie­run­gen frü­her wa­ren und heu­te sind und was In­ter­pre­ta­ti­on darf, kann und muss. To­bi­as Krat­zer („Tann­häu­ser“…